DHCP

Automatische Vergabe von IP-Adressen für Rechner im FAU-Kommunikationsnetz.

Beschreibung

Das Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) vergibt automatisch IP-Adressen für Rechner, die  in das FAU-Kommunikationsnetz eingebunden sind. Die Zuweisung der Adressen erfolgt entweder

  • statisch (z.B. normale Arbeitsplatzrechner und mobile Geräte mit festem Anschluss)

oder

  • dynamisch (z.B. für WLAN und Gäste).

Umfang

DHCP kann für jedes Subnetz vom jeweiligen Subnetzbetreuer beantragt und über die E-Mail-Adresse dhcp@fau.de verwaltet werden. Die Dienstleistung erfolgt ihm Rahmen der Netzversorgung ohne weitere Kosten.

Kontakt

DHCP

← Zurück zu Backoffice