Grid-Computing

Das RRZE betreibt eine Registrierungsstelle für Grid-Zertifikate der DFN-Grid-RA und nimmt Anträge für Grid-Zertifikate von FAU-Angehörigen entgegen.

Beschreibung

Als Grid-Computing bezeichnet man die Verwendung von Ressourcen wie Rechenleistung, Speicherplatz und Services über Institutions- und Organisationsgrenzen hinweg. Dazu sind meist Zertifikate und spezielle Softwarekomponenten (sogenannte Middleware, z.B. Glokbus Toolkit und UNICORE) notwendig.

Aufgrund mangelnder Nachfrage werden am RRZE keine Grid-Gateways mehr lokal betrieben.

Das RRZE ist jedoch weiterhin eine Registration Authority (RA) der DFN-Grid-CA. Anträge für Grid-Zertifikate unterhalb von /DE/GridGermany/Universitaet Erlangen-Nuernberg/ können somit zur persönlich Identifizierung bei speziell geschulten Mitarbeitern der HPC-Gruppe vorgelegt werden.

Umfang

Der Dienst steht ausschließlich Angehörigen der FAU zur Verfügung.

Hinweis

Für die Ausstellungen von persönlichen Zertifikaten zum Signieren oder Verschlüsselm von Emails sowie für den Betrieb von SSL-verschlüsselten (Web)-Servern wenden Sie sich bitte ausschließlich an die LINK::FAU-CA. Zertifikate der DFN-Grid-CA sind für diese Zwecke ungeeignet, da das zugehörige Stammzertifikat in Webbrowser und Email-Clients nicht enthalten ist.

Links zur Dokumentation

  • http://www.rrze.de/dienste/arbeiten-rechnen/hpc/grid/

Kontakt

High Performance Computing (HPC)

← Zurück zu HPC